Zuhause
Zurück

 

 

Endlich zu Hause!

Es stellte sich schnell heraus, das Nina stark infektanfällig war.

Es war schwer, einen geeigneten Kinderarzt zu finden, da machten wir die erstaunlichsten Erfahrungen!

Als Nina gut 3 Monate alt war, fanden wir einen Kinderarzt, der auch Homöopath ist.

Dies war/ist eine gelungene Mischung !

Die Homöopathie-, wo wir uns zuvor noch nie mit beschäftigt hatten, brachte für Ninas gesundheitlichen Zustand beachtliche Erfolge!

Sie hatte als Baby viel mit Bronchitis zu kämpfen, bekam in den Wintermonaten während der Heizperiode immer wieder Paukenergüsse, manchmal auch Mittelohrentzündung, Kruppanfälle...

Neben den Therapien(Krankengymnastik und Lymphdrainage)standen viele Arztbesuche an.

Erfreulich war, dass sich das Loch im Herzen nach 6 Monaten von alleine geschlossen hatte!

Die Globuli (Streukügelchen,Homöopathika) gegen die Infekte wirkten gut.....

 

                                                                       - weiter -


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!